A/B-Tests in Google Ads: Die Kunst der kontinuierlichen Optimierung

A/B-Tests in Google Ads sind ein wichtiges Tool des Online Marketings. Für Unternehmen ist oft unklar, welcher der richtige oder der falsche Weg beim Erstellen von Google Ads ist. Dabei kommt es auf Details an. A/B-Tests in Google Ads bieten die Möglichkeit, in einem bestimmten Zeitraum verschiedene Varianten von Werbeanzeigen auf Google gegeneinander auszuspielen. 

Erfahren Sie im Folgenden, wie Sie durch das Aussieben ineffizienter Kampagnen durch A/B-Tests in Google Ads kontinuierliche Optimierung erreichen.

Was sind A/B-Tests in Google Ads?

Mit sogenannten Split- oder A/B-Tests in Google Ads können Sie zwei Varianten einer Kampagne zur selben Zeit ausprobieren, ohne direkt die Original-Kampagne zu verändern. Das Ziel eines A/B-Tests ist es also, zwei gleichartige Elemente gegenüberzustellen. Ein Beispiel hierfür ist die Farbe Ihres CTA (blau gegen rot) oder die Formulierung Ihrer Headline („Tiefpreis“ vs. „Bestpreis“). Essenziell ist hierbei die Rückführung auf ein entscheidendes Merkmal, das zum gewünschten Ergebnis geführt hat. Bedenken Sie: Jede kleinste Veränderung kann enorme Auswirkungen auf den Erfolg Ihrer Werbekampagne zur Folge haben!

Lesen Sie hier: 7 Experten-Tipps zur Google Ads Optimierung

Vorteile und Möglichkeiten von A/B-Tests in Google Ads

Zur Optimierung einer Google Ads Kampagne, speziell im Hinblick auf die Conversion Rate, bieten klassische A/B-Tests in Google Ads den Vorteil, dass zwei Kampagnen parallel zur gleichen Zeit laufen können. Mit den richtigen Einstellungen (50% des Traffics, selbes Budget) bieten A/B-Tests in Google Ads die Möglichkeit zu testen, welche Anzeigenvariante besser performt. 

Im Vergleich zu einem Test zu unterschiedlichen Zeitpunkten wird somit ausgeschlossen, dass äussere Einflüsse, wie z. B. Saisonalität, Wetter, Urlaubszeit oder jedwede Veränderungen im Markt zu einer Veränderung des Kaufinteresses oder Verhaltens führen.

Der Mehrwert solcher A/B-Tests in Google Ads liegt auf der Hand, denn mit der richtigen Analyse können kleinste Verbesserungen der Klick- oder Conversion Rate erzielt werden, was mit einem direkten Einfluss auf Ihren Traffic sowie Ihren Umsatz einhergeht.

Lesen Sie hier: Google Ads Kosten – So berechnet sich Ihr Klickpreis

Ideen für A/B-Tests in Google Ads

Prinzipiell eignen sich eine Vielzahl verschiedener Elemente, wie Design-Elemente, Landingpages oder Creatives für A/B-Tests in Google Ads. Auch die Ausrichtung von Gebotsstrategien und Kriterien wie Standorte oder Zielgruppen können hier verglichen werden. Folgende Kriterien werden üblicherweise mit A/B-Tests in Google Ads getestet: 

  1. Landingpages
  2. Gebotsstrategien
  3. Keyword-Optionen
  4. Zielgruppen
  5. Anzeigevariationen
  6. Standorte

Das Schöne an A/B-Tests ist, dass sie nicht nur zeigen, was funktioniert, sondern auch, was nicht funktioniert. Jeder Test ist eine Chance, zu lernen und zu verbessern.

– Neil Patel, Unternehmer, Autor und Experte für digitales Marketing

Implementierung von A/B-Tests in Google Ads

Statt eine SEA-Kampagne einfach nach Gefühl anzupassen, sollte also durch A/B-Tests in Google Ads über eine festgelegte Laufzeit die genaue Art und Weise ermittelt werden. Folglich wird dann entweder die ursprüngliche Variante A oder die angepasste Test-Variante B bei der Google Suche ausgespielt. Zum Start der Implementierung gibt es zwei Optionen der Testaufteilung, die festlegen, welche Variante dem Nutzer ausgespielt wird.

Zwei Optionen der Testaufteilung

A/B-Tests in Google Ads – Was muss ich beachten?

Datenanalyse in A/B-Tests in Google Ads

A/B-Tests in Google Ads sind ein mächtiges Werkzeug, um neue Ideen zu testen und Anzeigen zu optimieren.

Unsere 5 Tipps für A/B-Tests in Google Ads

Es ist folglich einiges zu beachten, um valide Ergebnisse zu erhalten und die richtigen Schlüsse aus Ihrer Werbekampagne ziehen zu können. Zusammenfassend geben wir Ihnen fünf Tipps für A/B-Tests in Google Ads: 

Zielsetzung bei A und B Testing.

1. Zielsetzung

Definieren Sie stets klare Ziele für A/B-Tests in Google Ads, sei es die Senkung der Kosten pro Klick oder die Steigerung der Klickrate. Eine Hypothese hilft, Ergebnisse zu interpretieren. 

Variablen A B Testing

2. Auswahl der Variablen

Beschränken Sie sich in Ihrem A/B-Test auf die Änderung einer einzigen Variable, sei es der Anzeigentext, Schlüsselwörter oder die Ziel-URL. Durch diese Fokussierung erhalten Sie klarere Einblicke und erleichtern die Auswertung der Ergebnisse.

Daten für A und B Testing

3. Ausreichende Daten für statistische Signifikanz

Ein ausreichend lang gewählter Testzeitraum ist für eine ausreichende Datenmenge entscheidend. Ein vorzeitiges Beenden beeinflusst die Signifikanz Ihrer Ergebnisse.  

Monitoring A und B Testing

4. Überwachung der Testumgebung

Sie sollten sämtliche Aspekte regelmässig überprüfen, um die Struktur und den geschützten Rahmen zu gewährleisten. Behalten Sie die Daten, die Google Ihnen liefert, stets im Auge! 

Misserfolg lernen

5. Aus Misserfolgen lernen

Durch eine gründliche Datenanalyse und Verständnis kann ein Learning erfolgen. Anhand der Ergebnisse der A/B-Tests in Google Ads ist nun eine kontinuierliche Optimierung Ihrer Werbemassnahmen möglich.

Fazit zum Thema A/B-Tests in Google Ads

A/B-Tests in Google Ads sind ein mächtiges Werkzeug, um neue Ideen zu testen, Anzeigen zu optimieren und auch kleinste Änderungen an aktiven Kampagnen bereits vor der Anwendung testen zu können. Der entscheidende Vorteil ist, dass Varianten parallel getestet werden können. Änderungen äusserer Umstände werden ausgeschlossen und Kosten sowie der zeitliche Aufwand minimiert. So generierte, aussagekräftige Daten über das Nutzerverhalten durch A/B-Tests in Google Ads ermöglichen eine kontinuierliche Performanceoptimierung.

Also testen, testen, testen!

KOSTENLOSE ERSTBERATUNG

Jetzt mit Google Ads Neukunden gewinnen!

SEO Agentur
Kimu Zimmermaa
Kimu Zimmermaa
Sehr Gute Arbeit, sehr sympathisch.Hat eine Tolle Webseite erstellt. Sehr zu empfehlen.
Silvio Sederino
Silvio Sederino
Top. Weiter so. Bei Martino stimmt das Gesamtpaket !!!
THUNcity Innenstadt-Genossenschaft Thun - IGT
THUNcity Innenstadt-Genossenschaft Thun - IGT
Die mehr.digital gmbh hat uns ein Google My Business Schulungsvideo umgesetzt, das unseren Erwartungen zu 100% entsprach und unsere Schulungsziele erfüllte. Die Zusammenarbeit war äusserst professionell, effizient und kundenorientiert. Wir schätzten, dass die mehr.digital gmbh nicht nur unseren Auftrag umgesetzt hat, sondern uns auch wertvolle Empfehlungen vermitteln konnte. Hier kann man vom Profi lernen!
Karin Fessler
Karin Fessler
Sehr angenehme und professionelle Beratung und Zusammenarbeit mit einem Profi. Herzlichen Dank Martino!
Bernhard Meier
Bernhard Meier
mehr.digital ist die kompetente Adresse im Bereich Online Marketing. Vielen Dank für die Zusammenarbeit