7 Experten-Tipps zur Google Ads Optimierung

Eine Google Ads Kampagne, also Werbeanzeigen auf Google, sind eine echte Wunderwaffe im Online Marketing und ermöglichen eine zielgruppengenaue Ansprache mit hoher Reichweite sowie messbarem Erfolg. Doch das Erstellen einer Google Ads Kampagne ist noch nicht die Ziellinie. Wenn Sie Ihre Kampagnenziele erreichen möchten, ist eine permanente Google Ads Optimierung notwendig.

Google Ads Vorteile

Als Google Ads Agentur in Thun und Bern kennen wir die Stellschrauben und haben für Sie in diesem Beitrag 7 unserer wertvollsten Experten-Tipps zur Google Ads Optimierung mitgebracht.

Google Ads Optimierung sollte kein Punkt zum Abhaken auf Ihrer To-do-Liste sein! Es ist ein fortlaufender Prozess.

Google Ads Optimierung – Was ist das?

Als Teil eines umfassendes Suchmaschinen-Marketings (SEA) sind Google Ads, also Google Werbeanzeigen, nicht mehr wegzudenken. Google Ads sind individuell auf die unternehmerischen Ziele anpassbar, was zu einer derart breiten Palette an Konfigurationsmöglichkeiten führt, dass Unternehmer, welche Ihre Marketingmassnahmen selbst durchführen, schlichtweg mit der korrekten Anwendung überfordert sind.

Damit kommen wir zur Google Ads Optimierung! Diese ist ebenfalls vielschichtig und ein kontinuierlicher Prozess.

Lesen Sie hier: Die 3 häufigsten Fehler bei Google Ads

Hier unsere 7 Google Ads Optimierungstipps

Mit den folgenden 7 Tipps können Sie die Performance Ihrer Google Ads optimieren:

Zwar reagieren User auf Werbeanzeigen nicht selten impulsiv, in der Regel erfolgt eine Handlung (wie zum Beispiel ein Kauf) jedoch zeitverzögert. Sie sollten demnach nicht erwarten, dass der Erfolg parallel zur aktiven Kampagne eintritt. Meist greift ein potentieller Kunde später zu, da ihm eine Anzeige häufiger ausgespielt wurde oder ihm die Botschaft nicht mehr aus dem Kopf ging.

Zwar reagieren User auf Werbeanzeigen nicht selten impulsiv, in der Regel erfolgt eine Handlung (wie zum Beispiel ein Kauf) jedoch zeitverzögert. Sie sollten demnach nicht erwarten, dass der Erfolg parallel zur aktiven Kampagne eintritt. Meist greift ein potentieller Kunde später zu, da ihm eine Anzeige häufiger ausgespielt wurde oder ihm die Botschaft nicht mehr aus dem Kopf ging.

Google Ads Optimierung Tipp #1: Zielgruppe

Die Basis aller Google Ads Optimierungsmassnahmen ist, dass Sie Ihre Zielgruppe kennen und konkret definieren, denn davon ist der Inhalt der Werbeanzeigen abhängig. Welche Schlagworte geben Ihre potenziellen Kunden in die Suchmaske von Google ein? In welcher Altersspanne befindet sich Ihre Zielgruppe und welche Merkmale bringt sie mit? Erst wenn Sie diese Fragen beantwortet haben, kann die Google Ads Optimierung starten. Also los geht’s!

Google Ads Optimierung Tipp #2: Keywords

Keywords, Keywords, Keywords – eine der wichtigsten Stellschrauben für die Google Ads Optimierung. Dabei geht es im Grunde darum, dass Ihre Anzeigen überhaupt gefunden werden.

Wenn das Fokus-Keyword, nach welchem Ihre potenziellen Kunden suchen, um auf Ihr Angebot zu kommen, in Ihrer Google Ads Kampagne noch nicht in am Anfang der Überschrift UND dem Anzeigentext vorkommt, sollten Sie dies schleunigst optimieren.

Dahingehend sollten Sie auch darüber nachdenken, Long-Tail-Keywords für Ihre Google Ads Kampagne zu verwenden. Darunter versteht man Keywords, die aus mehreren Wörtern bestehen oder einen Halbsatz darstellen (zum Beispiel: Welche Laufschuhe für Marathon?). Der Vorteil besteht darin, dass einerseits das Fokus-Keyword (Laufschuhe) enthalten ist, aber speziellerer Traffic (Suchintention) erzeugt wird.

Google Ads Optimierung Tipp #3: Anzeigenerweiterung

Um die Klickrate Ihrer Google Ads Kampagne zu verbessern, sollten Sie die Option der Anzeigenerweiterung nutzen. Diese Funktion ist vollkommen kostenlos und sorgt in jedem Fall direkt für eine bessere Performance. Auf Smartphones werden alle Inhalte, demnach auch Google Ads, kleiner und kürzer dargestellt. Auf den ersten Blick sind so eventuell nicht ausreichend Informationen sichtbar, die zu einem Klick führen würden. Durch die Anzeigenerweiterung wird die ganze Anzeige auch mobil sichtbar. Es wäre dumm, wenn Sie Google dazu bringen, weniger anzeigen lassen als Sie es könnten.

Google Ads Optimierung Tipp #4: Conversion Tracking

Mit Conversions sind sämtliche Handlungen Ihrer Kunden gemeint, die zu Ihrer Zielerreichung beitragen. Conversions sind also zum Beispiel: Newsletter-Anmeldungen, Registrierungen, Käufe, Terminvereinbarungen etc. Abhängig vom Ziel der Google Ads Kampagne ergibt sich die für Sie relevante Conversion. Um effektiv zu optimieren, ist es notwendig, diese Conversions permanent zu tracken. Die gute Nachricht ist, dass Google das für Sie bereits übernimmt. Die Interpretation, die Schlussfolgerung und die dahingehende Anpassung liegt dann an Ihnen. Richten Sie sich dafür den Google-Tag-Manager ein!

Google Ads Optimierung Tipp #5: Region & Zeit

Je genauer Sie Ihre Zielgruppe definieren, desto grösser die Conversion-Wahrscheinlichkeit und desto geringer der Streuverlust. Ihr Angebot bezieht sich konkret auf eine Stadt oder eine Region, dann grenzen Sie das Targeting der Google Ads auch genauso ein. Sie haben beispielsweise einen stationären Schuhfachladen in Bern, dann sollten Sie auch nur Menschen in Bern und Umgebung ansprechen. Alle anderen sind für Sie nicht relevant und verursachen nur unnötige Kosten.

Befindet sich Ihre Haupt-Zielgruppe allerdings in den USA, dann sollten Sie nicht nur den Ort im Targeting anpassen, sondern aufgrund der Zeitverschiebung auch die Uhrzeit, damit Sie die potentiellen Kunden auch erreichen, wenn diese online sind.

Lesen Sie hier: Die 8 besten Google Ads Tipps für mehr Klicks

Google Ads Optimierung Tipp #6: Inhaltlicher Spiegel

Content is king – wie man so schön sagt. Der Inhalt Ihrer Anzeige muss sofort überzeugen. Sofort! Dabei ist es wichtig, dass das Versprechen, das Sie in Ihren Google Ads aussprechen, auf der verlinkten Landing-Page auch aufgenommen wird. Sonst wird der Nutzer enttäuscht sein und direkt wieder abhauen. Ausserdem erkennt Google selbst inhaltliche Übereinstimmung und belohnt dies mit besseren Ergebnissen.

Es mag selbstverständlich klingen, aber bei allen anderen Faktoren rückt dieser Punkt nicht selten in den Hintergrund: Achten Sie unbedingt auf eine korrekte Rechtschreibung! Google ist strenger als jeder Deutsch-Lehrer. Gewissenhaftigkeit wird hier mit mehr Impressionen und einer höheren Seriosität belohnt.

Google Ads Optimierung Tipp #7: Budget & Gebote

Kommen wir abschliessend nochmal auf die Zahlen zu sprechen. Auch das Budget spielt bei der Google Ads Optimierung eine ausschlaggebende Rolle. Nachdem Ihre Anzeigen einige Tage gelaufen sind, sollten Sie checken, welche der Anzeigen eine gute Performance aufweisen und welche nicht. Shiften Sie bei Bedarf Ihr wertvolles Budget von den erfolglosen Google Ads zu den erfolgreichen Google Ads.

Ein weiteres monetäres Instrument zur Google Ads Optimierung ist die Gebotsanpassung. Dabei geben Sie einen Prozentsatz an, um welchen die einzelnen Gebote erhöht oder verringert werden.

Lesen Sie hier: Google Ads Kosten – So berechnet sich Ihr Klickpreis

Zusammenfassung zur Google Ads Optimierung

Die Erstellung von Google Ads ist rasch erledigt. Diesen Punkt können Sie auf Ihrer ToDo-Liste tatsächlich abhaken. Allesentscheidend für langfristigen Erfolg, wie auch immer dieser für Sie aussehen mag, ist aber die Google Ads Optimierung! Dies erfordert eine Investition von Zeit, damit Sie sich konkret mit Ihren Kampagnen befassen können. Tracking und Interpretation der Daten ist das A und O, um zielgerichtet zu optimieren. Aber auch Ihren Inhalten sollten Sie allerhand Aufmerksamkeit schenken.

Fazit: Bleiben Sie stets dynamisch, flexibel und anpassungsfähig! Kreativität entsteht meist aus schwierigen Zeiten und stellt einen immensen Vorteil für Sie als Kleinunternehmer dar. Fokussieren Sie sich auf hochwertigen Content und nutzen Sie die Chance, die die digitalen Kanäle jetzt für Sie bereithalten!

KOSTENLOSE ERSTBERATUNG

Mit einer perfekten Google Ads Optimierung zum Erfolg!

Suchmaschinen-Werbung kann sehr effektiv sein, wenn sie optimal ausgerichtet wird. Wir helfen Ihnen, Ihre Anzeigenkampagnen so justieren, dass mit den eingesetzten Mitteln der maximale Nutzen erzielt wird.

Holen Sie sich noch heute eine unverbindliche Offerte ein und vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung mit uns. 

Elenna Nadia Kernen
Elenna Nadia Kernen
Kompetente und persönliche Beratung, individuell auf mich angepasste Lösung. Ich bin sehr zufrieden, danke!
europadesk
europadesk
Sehr guter Service, jeweils kurzfristige Rückmeldungen und professionelle Beratung.
Claudio Lehmann
Claudio Lehmann
Angenehme Kommunikation, qualitativ hochstehende und speditive Arbeitsergebnisse. Immer gerne wieder!
Rodja Galli
Rodja Galli
Sehr sympathische und kompetente Zusammenarbeit – von der Beratung bis zur Umsetzung. Martino und sein Team gingen auf unsere Wünsche ein und zeigten sich interessiert, für alles eine Lösung zu finden. Zudem zeigt sich das Team von mehr.digital auch nach Abschluss des Projekts jederzeit für Fragen und Support bereit. Gemeinsame Projekte: www.rausch-extase.ch www.thales-beratung.ch Diverse Support-Arbeiten bei: www.rausch-extase.ch und Fragen zu Hosting, Server, etc
Bergwelt mit Tuchgefühl
Bergwelt mit Tuchgefühl
Wir erhielten eine super Beratung im digitalen Dschungel! Speditiv, freundlich und kompetent. Wir sind begeistert von unserem Online-Shop und freuen uns auf eine weitere Zusammenarbeit! Merci Martino und Team!
Andrea Schmid
Andrea Schmid
Wir haben unsere Vereinswebseite erneuert. Die Zusammenarbeit war sehr angenehm: persönlich, aufrichtig, pragmatisch. Wir fühlen uns hier in guten Händen.
Kimu Zimmermaa
Kimu Zimmermaa
Sehr Gute Arbeit, sehr sympathisch.Hat eine Tolle Webseite erstellt. Sehr zu empfehlen.
Silvio Sederino
Silvio Sederino
Top. Weiter so. Bei Martino stimmt das Gesamtpaket !!!